Unser Paddock-Trail

Off

Stets bemüht den neuesten Erkenntnissen und dem alten Wissen in der Pferdehaltung Rechnung zu tragen und den Bedürfnissen an Bewegung und Sozialkontakten möglichst naturnah und artgerecht entgegenzukommen, begann das Projekt Paddock-Trail für die Pensions-Pferde vor einigen Jahren auf dem Islandpferdehof Kranichtal mit einem einfachen Rundweg um die Springweide. Für Viele ist auch heute noch die klassische Pferdehaltung das Pony auf der Weide. Was viel Menschen leider nicht bedenken ist, dass die heutigen Hochleistungsgräser für Kühe und Milchproduktion gezüchtet wurden und nicht für Pferde und schon gar nicht für Robustrassen wie das Islandpferd. Das Pferd ist nunmal kein Weidetier sondern ein Steppentier, das viele Kilometer täglich zurücklegte um seinen Bedarf an Nahrung zu decken. Jetzt kann man sicher keine Steppen anlegen und Kilometer lange Suche ist heute weder nötig noch machbar, aber ein Paddock-Trail ermuntert durch verschiedene Anreize die dort gehaltenen Pferde und Ponys zu viel artgerechter Bewegung. Der Trail auf Kranichtal verfügt unter anderem über einen Slalom aus großen Feldsteinen, Liege- bzw Wälzflächen aus Sand, Stangen zum drüber traben und einiges mehr. Unser Paddcok-Trail ist ein lebendiges Projekt, das wir stetig weiterentwickeln und verbessern – zum Wohle der uns anvertrauten Pferde.