Kranichtal Team

Sarah Kuhls – Inhaberin

Hallo ich bin Sarah Kuhls, die Gestütsleiterin und Inhaberin des Islandpferdehofs Kranichtal. Gemeinsam mit meinen Eltern habe ich Kranichtal aufgebaut, von unserem allerersten Islandpferd Vikingur bis heute zu einem Hof mit über 100 Isländern.
Das Reiten von Islandpferden war von klein auf meine große Leidenschaft und ist es bis heute geblieben. Mir ist es wichtig, dass der Islandpferdehof Kranichtal allen Menschen offen steht, die diese Liebe zu den Islandpferden mit mir teilen. Deswegen ist mir auch die Ausbildung von Islandpferdereitern besonders wichtig. Von den jüngsten Reitschülern (bei uns auf dem Hof die Vorrreitschule ab 2 Jahre in einer Eltern-Kind-Gruppe) bis hin zu ambitionierten Sportreitern (API-Kurse und Turnierbegleitung) sind mir alle willkommen. Gerade die große Vielfalt an Menschen und reiterlichen Bedürfnissen macht meine Arbeit so spannend. Wenn ich API-Kurse leite, habe ich den Ehrgeiz, alle Teilnehmer mit Bestnoten zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Mit meinen Pensionspferdereitern und Reitschülern auf unserem jährlichen Weihnachtsritt oder einem unserer Grillritte die Seele baumeln zu lassen, macht mir aber mindestens ebenso viel Freude.
Wer gut reiten will, braucht auch gute Pferde. Deswegen ist die Zucht mein zweites Standbein. Wir sind froh 5 ausgezeichnete Deckhengste auf Kranichtal zu haben. Inzwischen bin ich seit über 20 Jahren als Züchterin tätig und ich bin sehr stolz auf die erfolgreichen Zucht- und Sportpferde, die den Namen „vom Kranichtal“ tragen, wie bspw. der amtierende Weltmeister im Fünfgang der jungen Reiter, Fylkir vom Kranichtal oder auch Kongur, Kraftur, Kanill und Kiljan vom Kranichtal, die aktuell im internationalen Sport starten. Besonders wichtig ist mir persönlich, nie still zu stehen. Ich möchte auch in den kommenden Jahren meine Zucht weiter verbessern, indem ich bspw. interessante Deckhengste nach Kranichtal hole.

Als Mutter von drei Kindern (Hannah Kuhls, 2017 und Carla und Ella Kuhls, 2019) spielt Nachhaltigkeit eine grundlegende Rolle in meinem Leben. Ich versuche daher, auch meinen Hof so auszurichten, ressourcen- und umweltschonend zu arbeiten. Dabei ist mir klar, dass es Projekte gibt, die Zeit und auch Geduld erfordern, aber mein Motto ist: „Wenn man weiß, was man möchte, dann findet man immer einen Weg.“ Zur Zeit plane ich eine neue Hofanlage in Lehmrade, wo auch der Bereich Zucht und Aufzucht noch weiter ausgebaut wird.

Ich bin ein Mensch, der gerne über den Tellerrand schaut. Daher freue ich mich auch immer über Anregungen von außen, die unsere Arbeit mit den Islandpferden und Reitern hier auf Kranichtal noch besser machen. Wenn Sie mit mir in Kontakt treten möchten, erreichen Sie mich via Email über S.K@kranichtal.de oder über das Büro unter der Telefonnummer 04158/ 881163.
Ich freue mich auf Sie! Ihre Sarah Kuhls

Qualifikationen

→ Pferdewirtschaftsmeister mit Georg-Graf-von-Lehndorff-Plakette
→ IPZV Trainer A
→ IPZV Sportrichter A
→ Jahrelang Reiterin des IPZV Bundeskaders
→ API-Richter
→ IPZV-Bereiter
→ IPZV-Zucht-und Materialrichter
→ Besamungswart
→ Bachelor of arts Fitnessökonomie
→ Fitness Trainer A

Gerd Flender

Hallo, ich bin Gerd Flender, IPZV Trainer A und Bereiter. Ab Anfang November 2021 wird Kranichtal mein Hauptstandort sein, wo ich hauptsächlich Beritt, aber auch Unterricht und Kurse anbieten werde.

Ich bin mit Islandpferden groß geworden und habe auf dem Hof meines Vaters im Siegerland reiten gelernt. Das Reiten von Islandpferden war und ist meine große Leidenschaft und so habe ich mich als Trainer, Bereiter und Sportrichter kontinuierlich weitergebildet. Die Arbeit mit Islandpferden und Islandpferdereitern ist sehr abwechslungsreich und macht mir großen Spaß. Daher freue ich mich auch besonders, dass ich in diesem Jahr die Chance bekommen habe, mich als IPZV Ausbilder-Assistent zu beweisen und weiterzuentwickeln.
Der Schritt nach Kranichtal hat sich im Laufe dieses Jahres durch die sehr gute Zusammenarbeit mit Sarah entwickelt. Besonders reizt mich die Möglichkeit, mit der hervorragenden Kranichtaler Nachzucht im Sport durchzustarten. Bereits in diesem Jahr konnte ich mit Kanill vom Kranichtal ein sehr gutes Ergebnis auf der deutschen Meisterschaft erzielen und natürlich haben wir die nächste mitteleuropäische Meisterschaft im Visier. Auch finde ich es selbstverständlich spannend, weitere interessante junge Kranichtaler Sportpferde von klein auf zu begleiten und zu fördern.
Neben meiner Teilzeit-Tätigkeit auf Kranichtal werde ich auch weiterhin als mobiler Reitlehrer regelmäßig in meiner alten Heimat unterwegs sein und dort Unterricht und Kurse anbieten. Ich finde es sehr schön, dass mir das Arrangement mit Kranichtal genügend Zeit für meine eigenen Pferde lässt, die mit mir nach Kranichtal kommen werden und die ich auch weiter fördern möchte.

Wenn ihr Beritt oder Unterricht mit mir auf Kranichtal vereinbaren möchtet, wendet euch gerne direkt an Sarah oder das Kranichtaler Team. Ich freue mich auf neue Pferde und Reiter, aber auch bekannte Gesichter sind herzliche willkommen!

Qualifikationen

→ IPZV Trainer A
→ IPZV Ausbilder-Assistent
→ IPZV Sportrichter A
→ IPZV-Bereiter
→ IPZV-Jungpferdebereiter
→ API-Lehrgangsleiter
→ API-Prüfer
→ Hestadagarichter

Kirsten Kuhls Sabisch

Büromanagement

Angefangen hat alles mit meiner Tochter Sarah, die als Kind alle Ferien auf Reiterhöfen verbracht hat und dann den Beruf von der Pike auf gelernt hat. Also musste ein Hof gefunden werden den wir 1997 in Hornbek gegründet haben. Für uns als Konzertveranstalterfamilie war der Aufbau learning bei doing. Zu unseren ersten zwei Isländern kamen immer mehr dazu, das bald schon Personal eingestellt wurde. 2004 hat meine Tochter den Hof übernommen so dass ich mich auf die Büroarbeit, Betreuung der Ferienkinder und meine geliebte Weidekontrolle konzentrieren kann. Für mich gibt es nichts Tolleres als morgens die Pferde auf den Aussenweiden begrüßen und füttern zu können. Zudem bin ich begeisterte 4-fach Oma.

Hannah, Carla und Ella Kuhls

Zukünftige Reiterinnen

Hallo, wir sind Hannah, Carla und Ella, Sarahs drei Töchter. Wir sind regelmäßig im Stall, um zu reiten. Unser Lieblingspferd ist Cyra, weil sie soooooooooooooo lieb ist und wir alles mit ihr machen können. Natürlich ist sie auch unsere beste Zuchtstute (Mutter von Kraftur, Colin, Kongur und natürlich Kanill) und wenn sie wieder tragend ist, dann braucht sie manchmal auch eine Pause. Dann reiten wir Ófeig und Brún. Inzwischen sind wir auch häufiger in der Vorreitschule anzutreffen, jeden Samstag mit Mama. Das macht ganz viel Spaß!

Cornelia Zimmermann

Bürokommunikation / Reitschulorganisation

Ich heiße Cornelia Zimmermann und bin ein Kranichtaler Urgestein. Ich habe auf Kranichtal meine Pferdewirt Ausbildung gemacht (Schwerpunkt Zucht und Haltung) und 2004 abgeschlossen. Im Anschluss habe ich gemeinsam mit Sarah die Reitschule auf Kranichtal aufgebaut und 6 Jahre lang geleitet. Danach habe ich mich zunächst anderen Themen zugewandt, u.a. Psychologie studiert und den Fokus auf meiner Familie, vor allem meinen Kindern gehabt.

Anfang 2020 hat mich Sarah dann gefragt, ob ich nicht Lust hätte, wieder Teil ihres Teams zu sein und da konnte ich nicht widerstehen. Derzeit mache ich hauptsächlich Bürokommunikation und Reitschulorganisation ausschließlich aus dem Home-Office in Hamburg (Corona lässt grüßen). Das erklärt auch den Mangel an hübschen Pferden auf meinem aktuellen Foto. (:
Ich hoffe aber, bald wieder häufiger live auf Kranichtal zu sein, ich vermisse die Interaktion mit Mensch und Tier.

Qualifikationen

→ Pferdewirtin – Zucht und Haltung
→ Psychologie B.Sc.
→ Informationsmanagement M.A.

Lena Hermes

Stallchefin

Ich bin Lena Mareike Hermes und reite seit ich 6 Jahre alt bin. Angefangen habe ich zwar nicht auf Islandpferden, trotzdem bin ich diesen Ponies mittlerweile verfallen. Der individuelle Charakter jedes einzelnen Pferdes macht diese Rasse einfach liebenswert. Ich habe auf dem Islandpferdehof Kranichtal meine Ausbildung zur Tierpflegerin abgeschlossen und bin inzwischen als Gesellin festangestellt. Mir macht das Versorgen der Tiere, sich um ihr Wohlergehen zu kümmern, einfach am meisten Spaß. Sei es das Füttern, das Misten oder einfach nur das Schmusen mit den Ponies. Die Tiere geben mir sehr viel zurück. Natürlich stehe ich aber auch allen Kranichtalbesuchern als Ansprechpartner zur Verfügung und habe außerdem einige feste Reitschüler, die mir sehr am Herzen liegen. Dass ich auf Kranichtal die Möglichkeit habe, meinem Lieblingshobby, Reiten, nachzugehen, ist einfach super. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meinen beiden Minishetlandponies, Manny und Kleiner Onkel. Ich liebe es, die beiden zu putzen, mit ihnen spazieren zu gehen und ihnen Auslauf auf der Weide oder dem Roundpen zu geben.

Qualifikationen

→ Tierpflegerin
→ IPZV- Basispass

Nadine Brunat

Reitunterricht und Beritt

Moin! Seit ich 1997 vom Islandpferdefieber gepackt wurde, ließ es mich nie wieder los! Zu dieser Zeit habe ich mein erstes Islandpferd gekauft. Später folgte ein zweites, und drittes, bis ich schließlich 7 Islandpferde mit eigener Nachzucht mein eigen nennen konnte.

2003 habe ich ein Jahr lang auf einem großen Islandpferdegestüt gearbeitet: Reitunterricht, Reitkurse, Ausbilden und Eintölten von Jungpferden und Beritt. Das war eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, von der ich noch heute profitiere. 2007 folgten das silberne Reitabzeichen und der IPZV Trainer C mit dem API Lehrgangsleiter. 2011 ging ich für 11 Jahre mit den Pferden nach Bielefeld. Hier habe ich auch meinen IPZV Trainer B gemacht. Seitdem reite ich leidenschaftlich gerne Turnier und arbeite auf mobiler Basis als Reitlehrer und Bereiter.

Anfang 2022 zog es mich wieder zurück in meine Heimat und meine Pferde fanden auf dem Gestüt Kranichtal ein neues Zuhause. Ab April stehe ich euch für Reitunterricht und Beritt auf der schönen Kranichtaler Anlage zur Verfügung. Bei Interesse kontaktiert mich gerne direkt unter: 0170 9092030. Ich freue mich euch kennenzulernen!

Qualifikationen

→ IPZV Trainer B
→ API-Lehrgangsleiterin
→ IPZV Reitabzeichen Gold

 Andri Óttarr Skjaldarson

Auszubildender Pferdewirt

Mein Name ist Andri Óttarr Skjaldarson und ich habe im Juli 2021 meine 3jährige Ausbildung zum Pferdewirt auf Kranichtal begonnen. Das Arbeiten mit Islandpferden war schon immer Teil meines Lebens. Meine Eltern haben auf Island einen Reitbetrieb für Touristen. Daher habe ich bereits Erfahrung mit geführten Ausritten sowohl mit Anfängern als auch fortgeschrittenen Reitern. Außerdem habe ich meinen Vater beim Einreiten der Jungpferde unterstützt. Von der Ausbildung verspreche ich mir, meine Kenntnisse und Fähigkeiten rund um das Islandpferd zu vertiefen und zu verbessern.

Zur Zeit kümmere ich mich auf Kranichtal um die Fütterung der Pferde, helfe Antonia im Stall, unterstütze Sarah beim Einreiten der Jungpferde und übernehme erste kleine Aufgaben im Reitunterricht. Ich freue mich auf meine Zeit hier auf Kranichtal!

Qualifikationen

→ Auszubildender zum Pferdewirt

Heike Dräger

Ferienbetreuung

Mein Name ist Heike Dräger und ich bin verantwortlich für die Kinderbetreuung in den Reiterferien. Eigentlich komme ich beruflich aus dem Einzelhandel, war Filialleiterin und habe außerdem als Bürounterstützung in der Firma meines Mannes gearbeitet. Nach einer beruflichen Auszeit hatte ich Lust auf etwas Neues und da bin ich eher zufällig in die Kinderbetreuung eingestiegen. Als Mutter zweier (inzwischen erwachsener) Söhne, fiel mir das leicht und die Arbeit mit den Kindern macht mir viel Spaß und erfüllt mich immer noch. Auch auf Sarahs Kinder passe ich regelmäßig auf. Und so hat Sarah mir vorgeschlagen, ob ich nicht Lust hätte, sie in den Reiterferien zu unterstützen. Das fand ich eine spannende Idee, obwohl ich einigen Respekt vor Pferden habe. Aber meine ersten Reiterferien waren einfach wunderbar: Gemeinsam mit den Ferienkindern habe ich gekocht, bin schwimmen gewesen, habe eine Nachtwanderung gemacht, Fohlen gefüttert, und vieles mehr. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich jetzt regelmäßig in den Reiterferien als Kinderbetreuung dabei sein werde. Und zusammen mit den Kindern, habe ich inzwischen auch Zugang zu den wirklich lieben Islandpferden von Kranichtal gewonnen.
Ich freue mich auf ereignisreiche zukünftige Ferienwochen auf Kranichtal und natürlich darauf, mir bekannte Kinder wieder zu treffen und neue Kinder kennenzulernen.

Antonia Lorenz

Haltungsmanagement

Ich bin Antonia Lorenz. Ich bin gelernte Fachpraktikerin der Pferdewirtschaft und seit Mai 2021 fest angestellt auf Kranichtal. Optimale Pferdeversorgung und -haltung sind meine große Leidenschaft und ich freue mich sehr, dass ich nun genau für diesen Bereich auf Kranichtal mit verantwortlich bin. Die vielen verschiedenen Pferde und ihre unterschiedlichen Bedürfnisse machen meine tägliche Arbeit besonders abwechslungsreich und deswegen fällt es mir schwer zu sagen, welches der Pferde ich besonders mag. Aber mein heimlicher Favorit ist der liebe alte Esel Benjamin.
Nach viel frischer Luft und Bewegung bei meiner Arbeit auf Kranichtal, mache ich es mir nach Feierabend gerne mal vorm Fernseher gemütlich oder entspanne vor einem großen Puzzle. Außerdem treffe ich mich gerne mit Freunden.
Ich freue mich auf viele neue Kontakte mit Einstellern, Reitschülern, Ferienkindern und allen Kranichtalbesuchern.

Qualifikationen

→ Fachpraktikerin der Pferdewirtschaft

Tia-Marlin Tiede

Pferdewirtin Spezialreitweisen

Hallo, ich heiße Tia Marlin Tiede und bin Pferdewirtin Spezialreitweisen. Ich habe auf Kranichtal gelernt und meine Ausbildung 2021 erfolgreich abgeschlossen. Meine IPZV Trainer C-Lizenz ist beantragt, die dafür erforderlichen Voraussetzungen habe ich bereits absolviert. Meine Kernkompetenz sehe ich im Reitunterricht, für den ich in meiner Abschlussprüfung auch die Note 1,5 erhalten habe. Besondere Freude habe ich an der Förderung von Turnierreitern und ihren Pferden. Meine eigene Erfahrung im Turnierreiten - ich bin eine Zeit lang im Sport-Kader Weser-Ems geritten - ist dabei natürlich hilfreich. Selbstverständlich stehe ich aber auch Anfängern und fortgeschrittenen Freizeitreitern mit Rat und Tat zur Seite.
Neben dem Reitunterricht bin ich auch als Bereiterin tätig. Hierbei interessiert mich vor allem die Aus- und Weiterbildung von Jungpferden. Privat habe ich mir gerade einen 5-jährigen Hengst gekauft, den ich in diesem Jahr zum ersten Mal Futurity vorgestellt habe.
Ich freue mich, nach einer kurzen Auszeit wieder zurück auf Kranichtal zu sein und alte Bekannte wiederzusehen sowie neue Reiter und Pferde kennenzulernen.

Qualifikationen

→ Pferdewirtin – Spezialreitweisen
→ IPZV Trainer C
→ IPZV RA Gold mit Auszeichnung

Maike Breckwoldt

Reitlehrerin

Ich heiße Maike Breckwoldt und bin gelernte Pferdewirtin (Schwerpunkt Zucht und Haltung). Ich gehöre zu den ersten Auszubildenden, die hier auf Kranichtal ihre Pferdewirt-Ausbildung abgeschlossen haben. Ich bin nicht durchgehend auf Kranichtal tätig gewesen, aber die Isis haben mich nie losgelassen. Ich habe bereits unterschiedliche Aufgaben auf Kranichtal übernommen, sei es im Einstellbereich, in der Aufzucht und Haltung oder auch in der Reitschule. Als Mutter von zwei Mädchen macht mir der Unterricht mit Kindern natürlich besonders viel Spaß. Dabei finde ich es wichtig, dass die Kinder nicht nur auf dem Pferd sitzen, sondern sich in meinem Unterricht auch wichtige Grundkenntnisse aneignen: Ein Pferd aufhalftern können, Führen, Putzen, Hufe auskratzen, Satteln und Trensen gehört einfach zum Reiten dazu.
Wenn ich selbst mal Zeit habe, auf’s Pferd zu steigen, dann mag ich entspanntes Reiten am langen Zügel. Wenn man es schafft, dem Pferd beim Reiten Freiraum zu geben, bekommt man selbst auch viel zurück. Kommt doch gerne mal auf Kranichtal vorbei und probiert es selbst aus!

Qualifikationen

→ Pferdewirtin Zucht und Haltung

 Franziska Bünger

Reitlehrerin

Ich heiße Franziska Bünger und arbeite hauptberuflich als Erzieherin in der sozialpädagogischen Familienhilfe und als Schulbegleitung. Ich habe durch meine langjährige Arbeit als Erzieherin in unterschiedlichen Einrichtungen wie z.B. in einem heilpädagogischen Kinder- und Jugendheim, einer Kindertagesstätte oder auch im Schulbereich viel Erfahrung mit Kindern unterschiedlichen Alters. Besondere Freude macht mir die Arbeit mit Kindern im Freizeitbereich, weshalb ich auch eine Zusatzqualifikation als Sport- und Fitnesstrainerin für Kinder gemacht habe.
Privat bin ich mit Pferden groß geworden und habe selber lange eigene Pferde gehabt. Ich habe den Islandpferdehof Kranichtal bereits 3 Wochen als Ferienbetreuerin in den Reiterferien unterstützt und freue mich, dass ich auch im regulären Reitschulbetrieb weiter mit dabei sein kann. Ich werde ab August Sonntags den Reitunterricht übernehmen und dabei vor allem für Kinder, Anfänger und ängstliche Reiter da sein. Es ist mir ein Anliegen, allen Reitern ein sicheres Gefühl beim Umgang mit den Pferden und Spaß am Reiten zu vermitteln. Ich freue mich auf alle neuen und alten Reitschüler!

Qualifikationen

→ Sozialpädagogische Assistentin
→ Staatlich anerkannte Erzieherin
→ Sport- und Fitnesstrainerin für Kinder

Britta-Alexandra Kuebart

Equikinetic und Dualaktivierung

Ich heiße Britta-Alexandra Kuebart und bin zertifizierte Pferdetrainerin nach Michael Geitner. Alteingesessene Kranichtaler kennen mich sicher, denn ich bin selbst lange auf Kranichtal geritten und habe auch eins meiner Pferde im Einstellbereich stehen. Seit August 2021 bin ich als freie Reitlehrerin auf Kranichtal tätig. Die Gymnastizierung von Pferden und der kluge und schonende, sowie effektive Aufbau von Muskulatur, der zu einem positiven Reit- oder auch Sporterlebnis für Pferd und Reiter*in führt, ist mir ein großes Anliegen. Ich unterrichte insbesondere Equikinetic, longierte und gerittene Dualaktivierung, Longewalking (an der Doppellonge) und natürlich auch klassischen Reitunterricht. Wenn ihr Interesse daran habt, sprecht mich gerne an oder vereinbart einen Termin über das Kranichtaler Büro via Email unter info@kranichtal.de. Ich freue mich auf Pferd und Reiter*in!

Qualifikationen

→ Pferdetrainerin nach Michael Geitner

Fabienne Kaack

Reitlehrerin & Büromanagement

COMING SOON!

Wir freuen uns schon auf die Unterstützung in der Reitschule und im Kranichtaler Büro ab September 2022!

 

Tim Eckhardt

Technischer Leiter

Mein Name ist Tim Eckhardt und ich bin der technische Leiter auf Kranichtal. Ich habe eine Ausbildung zum Industriemechaniker gemacht und inzwischen über 15 Jahre Berufserfahrung mit Maschinen und technischen Anlagen. An meiner Arbeit auf Kranichtal gefällt mir, dass ich mit meiner technischen Expertise zur Verbesserung der Hofanlage und der vorhandenen Maschinen und Geräte beitragen kann. Besondere Freude machen mir dabei technische Herausforderungen, wie z.B. das Instandsetzen der alten Wiesenwalze oder das Anfertigen mobiler Solaranlagen für die Weiden.
Mit meiner Frau und meiner 2-jährigen Tochter wohne ich im Nachbarort. Wenn mir Familie und Arbeit Zeit dazu lassen, schraube ich gerne an meinem geliebten Eicher Trecker-Oldtimer. Außerdem bin ich Gruppenführer in der freiwilligen Feuerwehr.
Mit dem Bau der neuen Anlage in Lehmrade werden sicher weitere technische Herausforderungen auf mich zu kommen, darauf bin ich schon sehr gespannt.

Qualifikationen

→ Industriemechaniker Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik
→ Brandschutzbeauftragter
→ Geschult nach TRGS 529 „Anlagensicherheit von Biogasanlagen“

Merle Hartkopf

Ferienbetreuung

Ich heiße Merle und helfe gelegentlich in den Ferien beim Abendprogramm der Kinder aus. Von einer Reiterrallye, Pferdeleckerlies backen, Wasserschlachten bis hin zu gemütlichen Abenden mit spannenden Spielen oder Nachtwanderungen ist alles dabei. Dies macht mir unheimlich viel Spaß, denn in die Arbeit mit Kindern fließt neben der Reiterei mein ganzes Herzblut, weshalb ich wahrscheinlich auch gar nicht groß erklären muss, was ich beruflich mache: ich bin Erzieherin und überglücklich mit meiner Berufswahl. Deshalb freue ich mich besonders, nun auch noch an meinem liebsten Ort mit Kindern arbeiten und das Programm bereichern zu dürfen. Seit Juni 2019 bin ich selbst stolze Pferdebesitzerin von meinem Blossi.

Qualifikationen

→ Staatlich anerkannte Erzieherin