Kranichtal Open 2024

am 18. April 2024

Bei bestem Wetter und hervorragender Stimmung hat am Sonntag das Kranichtal Open Turnier auf unserer neuen Anlage in Lehmrade stattgefunden, mit dem wir den rechtzeitig für das Turnier fertiggestellten Aussenplatz offiziell eingeweiht haben. Henning Drath (EYJA) führte als Sprecher kompetent und unterhaltsam wie immer durch den Tag, der um 08:30 Uhr mit den Futurity Prüfungen (Viergang und Tölt) in der Halle startete. Die Kranichtal Nachzucht mit Kristall vom Kranichtal und Hamradis vom Kranichtal – vorgestellt von Malin Behrens – zeigten hier eine sehr schöne Leistung. Der Hjalti vom Blitzberg Sohn Kristall gewann den Futurity Viergang mit einer 6,66 und bekam für seinen gut gesprungenen Galopp eine 6,8 und für seinen schwungvollen Trab eine 7,0.

Nach der Siegerehrung der Futurity Prüfungen folgten in der Halle ab 09:15 Uhr verschiedene Töltprüfungen und auf dem Aussenplatz wurde mit den Geschicklichkeits-Prüfungen begonnen. Das Highlight des Vormittags war auf jeden Fall das 100m Speedpass Rennen, das auf dem extra dafür präpariertem Moorweg stattfand und von Malte Köhn mit List Fran Skomakarns in 9,64 Sekunden gewonnen wurde. Danach ging bis zur Mittagspause in der Halle mit den Vier- und Fünfgangvorentscheidungen und auf dem Aussenplatz mit den Hestadagar-Prüfungen weiter.

Teilnehmer, Besucher und Helfer wurden den Tag über wieder vom besten Rosalie Catering mit Waffeln, Kuchen, Sandwiches, Würstchen und Chilli con Carne versorgt und nach der Mittagspause ging es in der Halle gut gestärkt weiter mit den Hestadagar „Best of“-Prüfungen und anschließend wurden hier die A-Finals bestritten. Auf dem Aussenplatz fanden am Nachmittag die Dressurprüfungen statt.

Neben vielen externen Teilnehmern waren auch die Starter des Kranichtal Turnierkaders sehr erfolgreich. Liz Hammer konnte sich mit Bjalli vom Kranichtal und einer Wertnote von 5,92 den zweiten Platz in der T4 und mit einer Wertnote von 5,77 ebenfalls den zweiten Platz in der V2 sichern. Malin Behrens, die bereits in der Futurity erfolgreich war, konnte sich mit ihrer Stute Freydis von Heiden den dritten Platz in der T4 sichern. Und auch Tamara Kurth sicherte sich mit Ola vom Kranichtal den vierten Platz in der T4. Wir gratulieren allen erfolgreichen Turnier-Teilnehmern und bedanken uns an dieser Stelle nochmal ausdrücklich bei allen, die diesen schönen Turniertag überhaupt erst möglich gemacht haben.

Schön, dass ihr dabei wart!

Vom 01.-04.08.2024 findet unser großes Sommer-Turnier „Sunshine Reggae“ auf der neuen Ovalbahn statt. Da freuen wir uns auf ein Wiedersehen.