Kanill

vom Kranichtal

Kanill vom Kranichtal

Name: Kanill

Untertitel: vom Kranichtal

Übersetzung: zimtfarbend

Geschlecht: Hengst

Geboren am: 30.04.2013

Farbe: Rotfalbe

Stockmaß: 152cm

FEIF-ID: 2013122813

Vater: Laxnes vom Störtal

Vater Vater: Kolskeggur frá Ásmundarstödum

Mutter: Cyra

Mutter Vater: Þótti frá Hólum

Beschreibung:

Kanill ist eines der ganz großen Zucht- und Sportzukunftspferde von Kranichtal. Ein ganz besonderer Viergang-Hengst, der durch seinen Spirit, seine spektakuläre Gangmechanik und seine sehr höfliche und angenehme Art und Weise überzeugt. Kanill ist ein junger Hengst mit viel Ausstrahlung, der seinem Vater Laxnes alle Ehre macht. Kanill vom Kranichtal ist ein für sein junges Alter schon sehr großer Hengst, der, wie alle seine Geschwister, ein sehr gutes Sportpferd zu werden verspricht. Kanill ist langlinig, langbeinig und hat ein starkes Fundament. Er präsentiert sich stets sehr bewegungsfreudig und zeigt federnden Trab mit ausgeprägter Schwebephase und schnellen Tölt in den Übergängen. Seine Bewegungen sind hoch-weit und er zeigt in allen Gängen viel Tempovarianz.

Bereits auf der DIM 2018 holte Kanill Silber im Futurity Tölt sowie Bronze im Futurity Viergang. Dieses Jahr in Wehrheim belegte Kanill Platz 2 im B-Finale der T2.  Wir freuen uns, so einen tollen Tölter auf Kranichtal auf der Deckstation zu haben.

Charakter:

 

Vater:

Kanills Vater Laxnes wurde 2007 Weltmeister in der Töltprüfung T2. Er fiel schon auf seiner Materialprüfung 2001 als Ausnahmehengst auf. Richterspruch: "Extrem ausdruckstarker, imponierender Spitzenvierganghengst mit außergewöhnlich beeindruckendem Tölt und hoch-weiten Bewegungen bei sehr guter Hinterhand in allen Gängen. Präsentierte sich in sehr guter Form bei hoher Leichtrittigkeit." Laxnes Nachkommen sind wie er - leichtrittig bei hoher Leistungsbereitschaft, höflich, respektvoll, leicht in der Hand und durch ihren menschenbezogenen Charakter unkompliziert im Umgang.

Mutter:

Kanills Mutter Cyra ist eine bewegungsstarke Stute mit sehr viel Mechanik. Alle vier Gänge sind bei Cyra sehr stark. Sie bringt besonders viel Tölt mit. Ihr Gebäude ist kompakt und sie verfügt über ein starkes Fundament und eine kräftige Statur. Cyra zeichnet sich durch ein besonders menschenbezogenes Wesen und ihre absolut umgängliche Art aus. Sie vererbt ihren Kindern neben ihrem tollen Gangwerk und dem schönen Exterieur vor allem auch ihren leistungsbereiten Charakter.

Geschwister:

Kanill ist Vollbruder zu Kongur (Worldtölt dritter), Kraftur, der erfolgreich unter Jolly Schrenk startet (2x Finale auf der Deutschen Meisterschaft) und Colin, der erfolgreich unter Inger Langmayer, dreifacher Österreichischer Meister, läuft.