Verkauft

 

Kvistur ist ein eleganter brauner Jungwallach. Seine langen Beine lassen vermuten, dass er nicht nur ein ganz Eleganter werden wird, sondern auch ein besonders gangstarkes Pferd, wie seine Eltern und Geschwister, zu werden verspricht. Auf der Fohlen-FEIF 2013 wurde er mit 8,22 gesamt nicht nur Elite sondern auch Siegerfohlen. Auch in allen Teilbereichen ist Kvistur über 8, 0 beurteilt worden und damit auch in allen Teilbereichen Elite.

Exterieur

Kvistur ist auffallend langlinig und sehr gut proportioniert. Er ist sehr elegant, langbeinig und von optimaler Dreiteilung mit einer auffallend schönen Oberlinie

Charakter

Sein Interieur wurde mit 8,4 bewertet. Kvistur ist sehr kooperativ, mutig, immer mit viel Ausdruck bei viel Lauffreude und feinen Reaktionen.

Gänge

Kvistur verfügt in allen Gängen über viel Fluss und Energie, über viel Aufrichtung und präsentiert sich immer mit hoch-weiten Bewegungen. Er läuft immer taktklar. Er hat sehr viel sehr guten natürlichen Tölt und eine starke Rennpassveranlagung, den er auch freilaufend mit guter Flugphase zeigt.

Ausbildungsstand

Kvistur ist roh, sehr zutraulich und genießt Aufmerksamkeiten.

Wer passt zu mir

Kvistur wäre auf Grund seines hervorragenden Ex- und Interieurs und seiner besonders guten Gänge sicher ein Sportpferd der Zukunft. Kvistur wäre in allen Klassen (von Kinder bis Erwachsene) ein absoluter Hingucker. Da er aber auch absolut tiefen entspannt ist und vom Umgang her einfach ein Traum, würde er aber auch einem ambitionierten Freizeitreiter viel Freude bereiten.

Vater

Kvisturs Vater Laxnes wurde 2007 Weltmeister in der Töltprüfung T2. Er fiel schon auf seiner Materialprüfung 2001 als Ausnahmehengst auf. Richterspruch: "Extrem ausdruckstarker, imponierender Spitzenvierganghengst mit außergewöhnlich beeindruckendem Tölt und hoch-weiten Bewegungen bei sehr guter Hinterhand in allen Gängen. Präsentierte sich in sehr guter Form bei hoher Leichtrittigkeit." Laxnes Nachkommen sind wie er - leichtrittig bei hoher Leistungsbereitschaft, höflich, respektvoll, leicht in der Hand und durch ihren menschenbezogenen Charakter unkompliziert im Umgang.

Mutter

Kvisturs Mutter Kórona ist eine elegante, große Fünfgangstute mit gutem Temperament. Besonders hübsch ist Kórona durch ihre lange Mähne und ihre großen, wachen Augen. Kòrona verfügt über eine gute Vorderhandaktion, daher hat sie viel Raumgriff und Bewegungsfreiraum in der Vorhand. Kórona ist dabei hochbeinig und federnd. Besonders hervorzuheben ist ihr sehr guter Rennpass, für den sie eine 9,0 erhielt.

Geschwister

Kvistur ist Vollbruder zu Kiljan, der erfolgreich im Sport läuft, Kappi und Krona.

Pflegezustand

Der Pflege- und Futterzustand von Kvistur ist einwandfrei, zudem ist er ekzemfrei und aus ekzemfreien Elternlinien. Regelmäßige Impfungen, Entwurmungen, sowie die Hufpflege sind bei uns selbstverständlich


Kvistur ist, wie alle unsere Pferde, in der weltweiten Islandpferdedatenbank Worldfengur gelistet, zu erkennen an der FEIF- ID-Nummer. Im Worldfengur sind alle Zuchtwertschätzungsdaten (International BLUP) halbjährlich aktualisiert gelistet. Zur Einsicht der Zuchtdaten bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.