Knútur vom Kranichtal verfügt nicht nur über ein sehr ansprechendes Äußeres, sondern zieht durch seine liebenswürdige Art jeden Betrachter in seinen Bann.

Kompakter, kräftiger Fünfgänger. Durch seinen großen Stern und seine wachen Augen ist er ein optisches Highlight. Unser Knutur hat eine gleichmäße Gangverteilung, sowie leicht zu reitenden Tölt und Trab. Er lässt sich gut allein wie auch in der Gruppe reiten und ist geländeerfahren. Durch seine freundliche Art und seine stete Aufmerksamkeit macht er jedem Reiter die Arbeit mit ihm zum Genuß.

Exterieur

Knútur ist leicht gebaut mit harmonischer Dreiteilung. Er  hat klar abgesetzte Sehnen und seine Hufe sind von guter Hornqualität. Knutur hat einen gut ausgeprägten Widerrist, einen breiten und gut bemuskelten Rücken, was dem Reiter ein sehr gutes Sitzkonfort vermittelt.

Charakter

Knutur ist höflich, freundlich und menschenbezogen. Seine Reaktionen sind fein und wach.

Gänge

Knútur verfügt über viel guten natürlichen Tölt, der taktklar bis ins Mitteltempo ist. Sein Trab ist sicher und schwungvoll bei guter Form. Er verfügt in allen Gängen über viel Fluss und Energie.

Ausbildungsstand

Knutur kann in der Halle, auf dem Platz, der Ovalbahn und im Gelände alleine oder in der Gruppe geritten werden. Im Moment üben wir Schenkelweichen. Hier bei ist er sehr kooperativ und bemüht, es seinem Reiter recht zu machen.

Wer passt zu mir

Für Knútur können wir uns auf  Grund seiner guten Gangqualität eine Sportkarriere vorstellen. Aber auch ein Freizeitreiter wird viel Freude an ihm haben, da er stets kooperativ, gelassen und lernwillig ist.

Vater

Knùturs Vater Kopernikus vom Heesberg ist ein eindrucksvoller, gangstarker Fuchshengst.  Er ist mehrfach hoch FIZO-geprüft.  Für seinen Tölt erhielt er die 8,5,  für Pass sogar die 9,5. Kopernikus verfügt über viel Aufrichtung und hochweite Bewegungen. 2004 war er nicht nur Körungssieger, sondern auch Jahressieger aller Jungpferde in Deutschland. Seit dem hat Kopernikus viele Erfolge gefeiert. So ist er unter anderem zweifacher A-Finalist der Europameisterschaft auf Eis. Kopernikus ist immer mit Feuereifer bei der Sache und zeigt sich stets kooperativ seinen Menschen gegenüber.

Mutter

Knùturs Mutter Króna vom Kranichtal ist eine kompakte, große Stute. Sie verfügt über eine schöne Oberlinie. Króna ist ist stets leistungswillig und besitzt viel Lauffreude. Im Handling ist sie immer sehr einfach. Ihr lernwilliges, freundliches Wesen macht die Arbeit mit ihr sehr angenehm. Es handelt sich bei Króna um eine Viergängerin mit einem sehr guten Antritt aus der Hinterhand. Sie verfügt über eine gute Aufrichtung und eine gute Ganghöhe und -weite. Ihr Bruder Kilian läuft erfolgreich im Sport.

Pflegezustand

Der Pflege- und Futterzustand von Knùtur ist einwandfrei, zudem ist er ekzemfrei und aus ekzemfreien Elternlinien. Er ist regelmäßig Entwurmt und Geimpft, ist zur Zeit beschlagen und im guten Trainings- und Muskulaturzustand. Eine aktuelle AKU (Ankaufsuntersuchung) liegt bei Kaufabsicht vor.


Knùtur ist, wie alle unsere Pferde, in der weltweiten Islandpferdedatenbank Worldfengur gelistet, zu erkennen an der FEIF- ID-Nummer. Im Worldfengur sind alle  Zuchtwertschätzungsdaten (International BLUP) halbjährlich aktualisiert gelistet. Zur Einsicht der Zuchtdaten bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.