VERKAUFT

 

Kilja vom Kranichtal ist eine witzige Rappstute mit einem bezaubernden Wesen. Sie ist ein Pferd, das auf den ersten Blick ihrem Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zaubert.

Exterieur

Kilja ist eine langbeinige, eher leichgebaute Stute mit starken Sehnen und harmonischer Dreiteilung.

Charakter

Kilja besitzt ein gutes, immer regulierbares Temperament. Sie ist stets eifrig, mutig und leistungsbereit. Kilja ist immer freundlich und menschenbezogen.

Gänge

Kilja verfügt neben ihrem guten Tölt auch über einen Trab mit einer guten Schwebephase, Tempovarianz und großen Bewegungen. Sie ist deutlich fünfgängig veranlagt.

Ausbildungsstand

Kilja ist einfach zu reiten, leicht am Zügel und absolut gelände- und straßensicher. Sie ist nervenstark und immer zuverlässig. Sie beherrscht alle Lektionen, die ein Pferd ihres Alters kennen sollte.

Wer passt zu mir

Kilja ist ein Pferd mit einem hohen Spaßfaktor, das ein Kumpel für alle Lebenslagen ist. Sie sucht einen Reiter, der mit ihr durch Dick und Dünn geht und die Welt erobert.

Vater

Kiljas Vater Bógatýr von Heiligenrode ist ein kleiner sehr energischer Fünfganghengst, der schon in seiner Materialprüfung mit einer Reiteigenschaftsnote von 8,14 und 8,12 gesamt zu überzeugen wußte. Unter anderem erhielt er für Tölt und Galopp die 8,0 für Trab und Schritt die 8,5 und für den Rennpass die 8,17.

Sein Richterspruch lautete:“ Ausdrucksvoller kleiner Fünfganghengst mit weiten Bewegungen im Trab und Tölt, sehr gutem Schritt, deutlich bergauf gesprungenem Galopp, dessen ansich gute Rennpaßveranlagung etwas unter seiner Undurchlässigkeit litt.“ Bógatýrs Vater ist der bekannte Baldur frá Bakka, Weltmeister 1999 Fünfgang) und ist dadurch verwandt mit dem bekannten Depill frá Votmúla 1, der auf vielen Weltmeisterschaften überzeugte und eine Reiteigenschaftsnote von 8,82 und einen Blup von 122 hat.

Mutter

Kiljas Mutter Kórona ist eine elegante, große Fünfgangstute mit gutem Temperament. Besonders hübsch ist Kórona durch ihre lange Mähne und ihre großen, wachen Augen. Kòrona verfügt über eine gute Vorderhandaktion, daher hat sie viel Raumgriff und Bewegungsfreiraum in der Vorhand. Kórona ist dabei hochbeinig und federnd. Besonders hervorzuheben ist ihr sehr guter Rennpass, für den sie eine 9,0 erhielt.

Pflegezustand

Der Pflege- und Futterzustand von Kilja ist einwandfrei, zudem ist sie ekzemfrei und aus ekzemfreien Elternlinien. Regelmäßige Impfungen, Entwurmungen, sowie die Hufpflege sind bei uns selbstverständlich. Kilja ist beschlagen mit 8er Eisen rundum


Kilja ist, wie alle unsere Pferde, in der weltweiten Islandpferdedatenbank Worldfengur gelistet, zu erkennen an der FEIF- ID-Nummer. Im Worldfengur sind alle Zuchtwertschätzungsdaten (International BLUP) halbjährlich aktualisiert gelistet. Zur Einsicht der Zuchtdaten bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.