Fleygur

vom Kranichtal

Name: Fleygur

Untertitel: vom Kranichtal

Übersetzung: Keil

Geschlecht: Wallach

Geboren am: 08.05.2020

Farbe: Braunwindfarben

Stockmaß: 144cm

FEIF-ID: DE2020122715

Vater: Hamar vom Kranichtal

Vater Vater: LAXNES VOM STÖRTAL

Mutter: Frá vom Kranichtal

Mutter Vater: Jór von Jóreykur

Beschreibung: Fleygur ist ein sehr großer, eleganter, hochbeiniger, langmähniger, wunderschöner Naturtölter.

Exterieur: Langbeiniger, eleganter, moderner, sehr schöner Jungwallach, der mit seinen 3 Jahren bereits 144 cm groß ist. Er sticht, wie seine Mutter, auf Grund seiner besonderen Fellfarbe sofort ins Auge und hat eine besonders lange, schöne Mähne und einen eleganten, trockenen Kopf.

Charakter: Fleygur ist ein feiner, vorsichtiger, eher etwas schüchterner Jungwallach mit einem ausgeglichenen Temperament und guter Lauffreude.

Gänge: Fleygur ist ein Naturtölter mit guten Grundgangarten. Er bevorzugt einen taktklaren, lockeren Tölt bis Mitteltempo mit gut-mittleren Bewegungen.

Ausbildungsstand: Er ist halfterführig und kennt das Jungpferde ABC.

Wer passt zu mir: Mit Fleygur wird man künftig gemütlich durch den Wald tölten können und auch auf den Bahn eine gute Figur machen. Aufgrund seines ausgeglichenen Charakters kommt auch ein jungendlicher oder nicht so erfahrener Reiter für Fleygur in Frage.

Vater: Fleygurs Vater Hamar ist ein Sportpferd der Extraklasse, der sowohl in LK1 für T1, T2 als auch V1 qualifiziert ist, mit Höchstnoten von 7,5 und 8 auf das starke Tempo. Das Besondere ist aber nicht nur seine herausragende Qualität, sondern auch sein Charakter. Hamar kann sowohl von einem Erwachsenen, als auch Jugendlichen und sogar von Kindern geritten und gehändelt werden. Er ist das perfekte „All-in-one“-Paket, ein Pferd mit dem man sowohl auf der Deutschen Meisterschaft starten kann, jeden Lehrgang oder Prüfung bestehen kann, als auch ganz entspannt durch den Wald kann. Hamar läuft immer mit viel Ausstrahlung und Haltung, Tölt und Takt in jeder Lebenslage ob mit oder ohne Zügel. Stets vererbt er seinen Kindern viel Tölt und Langhaar.

Mutter: Fleygurs Mutter Frá ist eine wunderschöne rappwindfarbende Stute. Durch ihre außergewöhnliche Fellfärbung sticht sie aus jeder Herde sofort heraus. Frá ist stets aufmerksam und den Menschen sehr zugetan. Sie verfügt über herausragendes Gangwerk und ein sehr harmonisches Exterieur. Frás Mutter Freyja vom Störtal legte bereits fünfjährig unter dem Sattel eine FEIF-Prüfung mit der Gesamtnote von 8,27 ab. Freyjas Nachzucht ist hervorragend, alle ihre Söhne wurden gekört, darunter einer sogar als Körungssieger. Freyja vererbt neben ihrem herausragenden Gangwerk und ihrer auffallend schönen Farbe auch stets einen sehr höflichen Charakter.

Geschwister: Fleygur ist Vollbruder zu Flanka.

Pflegezustand: Fleygur ist eher ein schwerfuttriges Pferd und eher schlank. Er ist wie alle von Kranichtal gezüchteten Pferde ekzemfrei und aus ekzemfreien Elternlinien. Er kann jederzeit besichtigt werden. 

Sonstiges: Fleygur ist, wie alle unsere Pferde, in der weltweiten Islandpferdedatenbank Worldfengur gelistet, zu erkennen an der FEIF- ID-Nummer. Im Worldfengur sind alle Zuchtwertschätzungsdaten (International BLUP) halbjährlich aktualisiert gelistet. Zur Einsicht der Zuchtdaten bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Preiskategorie: A - bis 10.000€