Verkauft

Hryna ist die bezaubernde Mini-Ausgabe ihrer Mutter Hetja, sowohl äußerlich wie auch im Wesen. Wir sind gespannt, ob das auch in der weiteren Entwicklung so bleibt.

Exterieur

Hryna ist eine gut entwickelte junge Stute mit einem kräftigen Fundament. Sie hat große Gelenke und klar abgesetzte Sehnen.

Charakter

Hryna ist höflich und neugierig, allerdings zurückhaltend und strahlt einen gewissen Stolz aus.

Gänge

Hryna verfügt über viel taktklaren, schnellen Tölt. Sie zeigt alle Gänge mit viel Fluss und Energie.

Ausbildungsstand

Altersentsprechend ist Hryna roh.

Wer passt zu mir

Hryna verspricht, wie ihre Mutter Hetja, eine echte Partnerin für mindestens vier Gänge zu werden. Da sie ihrer Mutter so unglaublich ähnlich ist, vermuten wir auch bei ihr eine nie enden wollende hohe Leistungsbereitschaft. Hryna dürfte zusammengenommen immer eine gute Figur machen, egal ob auf dem Platz, dem Gelände oder auf der Ovalbahn.

Vater

Hrynas Vater Laxnes wurde 2007 Weltmeister in der Töltprüfung T2. Er fiel schon auf seiner Materialprüfung 2001 als Ausnahmehengst auf. Richterspruch: "Extrem ausdrucksstarker, imponierender Spitzenvierganghengst mit außergewöhnlich beeindruckendem Tölt und hoch-weiten Bewegungen bei sehr guter Hinterhand in allen Gängen. Präsentierte sich in sehr guter Form bei hoher Leichtrittigkeit." Laxnes Nachkommen sind wie er - leichtrittig bei hoher Leistungsbereitschaft, höflich, respektvoll, leicht in der Hand und durch ihren menschenbezogenen Charakter unkompliziert im Umgang.

Mutter

Hrynas Mutter Hetja ist eine Viergangstute mit viel taktklarem Tölt. Sie ist sehr menschenbezogen und besonders kinderfreundlich und hat schon viele Tötlehrgänge mit und für ihre Reiter erfolgreich absolviert. Hetja ist schlicht ausgedrückt: Eine Partnerin für alle vier Gänge, die stets und immer leistungswillig und lauffreudig ist und für ihren Menschen wirklich alles gibt.

Geschwister

Hryna ist Vollschwester zu Hagall, Herjann, Hlòra, Herkir, Hraftinna und Hriki.