Hrina war unsere Erstgeborene 2014. Sie überzeugt vom ersten Moment an durch ihre Anmut und ihre freundliche Art.

Exterieur

Hrina ist eine kompakte Graufalbstute mit einem kräftigen Fundament und großen Gelenken.

Charakter

Hrina ist höflich, aber eher zurückhaltend.

Gänge

Hrina zeigt im Freilauf sehr viel taktklaren Natürtölt und verfügt in allen Gängen über Fluss und Energie.

Ausbildungsstand

Hrina ist roh.

Wer passt zu mir

Die niedliche Graufalbstute mit dem dunklen Gesicht sucht nach einem Menschen, der mit ihr seine Freizeit verbringen möchte. Hrina dürfte ein unermüdlicher Tölter werden, mit dem man Wald, Wiesen und Felder erobern kann.

Vater

Hrinas Vater Laxnes wurde 2007 Weltmeister in der Töltprüfung T2. Er fiel schon auf seiner Materialprüfung 2001 als Ausnahmehengst auf. Richterspruch: "Extrem ausdruckstarker, imponierender Spitzenvierganghengst mit außergewöhnlich beeindruckendem Tölt und hoch-weiten Bewegungen bei sehr guter Hinterhand in allen Gängen. Präsentierte sich in sehr guter Form bei hoher Leichtrittigkeit." Laxnes Nachkommen sind wie er - leichtrittig bei hoher Leistungsbereitschaft, höflich, respektvoll, leicht in der Hand und durch ihren menschenbezogenen Charakter unkompliziert im Umgang.

Mutter

Hrinas Mutter Hneta  ist eine vierjährige Stute mit guten Proportionen und einem leichten Gebäude. Hneta ist sehr groß und langbeinig. Bestechend ist Hnetas schöner Stutenausdruck, ihre großen wachen Augen und die hübsche Aufhellung in ihrer Mähne. Vom Interieur ist sie fein und brave mit einem guten Gehwillen. Bei Hneta handelt es sich um eine sehr leichtfüßige Fünfgängerin mit Sportpotenzial. Sie besticht durch gute Aufrichtung und Genickhaltung sowie ordentliche Gangweite und -höhe bei hoher Tempovarianz.

Pflegezustand

Der Pflege- und Futterzustand von Hrina ist einwandfrei, zudem ist sie ekzemfrei und aus ekzemfreien Elternlinien.


Hrina ist, wie alle unsere Pferde, in der weltweiten Islandpferdedatenbank Worldfengur gelistet, zu erkennen an der FEIF- ID-Nummer. Im Worldfengur sind alle Zuchtwertschätzungsdaten (International BLUP) halbjährlich aktualisiert gelistet. Zur Einsicht der Zuchtdaten bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.