Héla sticht nicht nur durch ihre besondere Farbe sofort ins Auge, sondern sie verfügt zudem über ein sehr typvolles Äußeres und zeigt sich sehr gangstark mit besonders viel Tölt. Auf der Fohlenmaterialprüfung am 24.09.2013 wurde Héla mit der Gesamtnote 8,14 Elitefohlen. Sie erhielt in allen Teilbereichen Noten von über 8,0 und ist somit in allen Teilnoten ebenfalls Elite beurteilt. Für ihre überragenden Gänge und ihr ausgezeichnetes Interieur erhielt sie sogar je die 8,2. Richterspruch. "Korrekt gebautes 5-Gangfohlen mit viel Energie und schnellen Gängen bei lockeren Übergängen und deutlicher 5-Gang Veranlagung."

Exterieur

Héla verfügt über eine sehr gute Oberlinie und eine harmonische Dreiteilung. Sie hat große Gelenke und kann insgasamt als Lanbeinig und langlinig beschrieben werden.

Charakter

Héla hat den bezaubernden Charakter ihrer Mutter Hekla geerbt. Stets höflich und immer aufmerksam. Ein Pferd mit feinen Reaktionen und sehr viel Esprit.

Gänge

Héla ist äußerst gangstark. Sie präsentiert alle Gänge mit viel Fluss und Energie. Ihre Bewegungen sind hoch-weit und sie zeigt sich immer sehr lauffreudig.

Vater

Hélas Vater Laxnes wurde 2007 Weltmeister in der Töltprüfung T2. Er fiel schon auf seiner Materialprüfung 2001 als Ausnahmehengst auf. Richterspruch: "Extrem ausdruckstarker, imponierender Spitzenvierganghengst mit außergewöhnlich beeindruckendem Tölt und hoch-weiten Bewegungen bei sehr guter Hinterhand in allen Gängen. Präsentierte sich in sehr guter Form bei hoher Leichtrittigkeit." Laxnes Nachkommen sind wie er - leichtrittig bei hoher Leistungsbereitschaft, höflich, respektvoll, leicht in der Hand und durch ihren menschenbezogenen Charakter unkompliziert im Umgang.

Mutter

Hélas Mutter Hekla frá Stóra-Hofi wurde bereits fünfjährig international mit einer Reiteigenschaftsnote von 8,02 vorgestellt. Hekla ist eine Elite-FEIF geprüfte Zuchtstute. Sie verfügt über sehr viel Sutenausdruck und hat für ihren wunderschönen Kopf eine 9,0 erhalten. Hekla hat sehr viel Mähne, wodurch ihr Gesamtbild abgerundet wird. Hekla ist eine Fünfgangstute mit viel Tempovarianz in allen Gängen . Ihre Tochter Hlin vom Kranichtal wurde ebenfalls fünfjährig international mit einer Reiteigenschaftsnote von 8.25 beurteilt.

Geschwister

Héla ist Vollschwester zu Högni, Hreini und Halveig.

Pflegezustand

Der Pflege- und Futterzustand von Héla ist einwandfrei, zudem ist sie ekzemfrei und aus ekzemfreien Elternlinien.