Die Freundliche

Gròa ist eine aufgeschlossene hübsche Mausfalbstute, die durch ihre neugierge aber dennoch zurückhaltende Art jedes Herz schmelzen lässt.

Exterieur

Gròas Exterieur verfügt über eine gute Dreiteilung und staken Gelenken mit gut abgesetzten Sehnen. Sie hat eine schöne Halsoberlinie, die durch ihre tolle gelockte einseitige Mähne unterstützt wird.

Charakter

Freundlich, lebensfroh und unkompliziert, diese Wörter beschreiben Gròa sehr gut. Sie ist eine neugierige etwas zurückhaldende Jungstute, die stets feine Reaktionen zeigt.

Gänge

Gròa zeigt freilaufend sowohl Trab als auch Tölt. Alle Gänge präsentiert sie bei einer guten Aufrichtung mit viel Fluss und Energie bei sehr ansprechenden Bewegungen. Ihr Trab ist schwungvoll mit einer ausgeprägten Schwebephase, ihr Tölt ist stets taktklar und ihr Galopp ist gut bergaufgesprungen.

Ausbildungsstand

Gròa ist Altersendsprechend noch Roh. Sie ist Schmiede- und Verladefromm und kennt das Führen am Halfter.

Wer passt zu mir

Wir könnten uns Gròa gut im Jugend- und Juniorensport vorstellen. Doch auch als gehobenes Freizeitpferd würde sie eine gute Figur abgeben können. Wenn sie auf der Suche nach einer tollen Partnerin für Sport und Freizeit sind, sind sie bei Gròa genau an der richtigen Adresse. Durch ihre etwas zurückhaltende Art, braucht sie jemanden, der ihr Vertrauen schenkt und bei dem sie aufblühen kann.

Vater

Gròas Vater ist Merkur vom Maischeiderland.  Merkur ist ein impolsanter Fünfganghengst. Er ist ein sehr großer Dunkelbrauner mit langem Behang. Bereits 5-jährig absolvierte er seine ertse Fizo und gewann das Zuchtchampionat in Zachow. 1 Jahr später schoss er in Berlar mit einer Gebäudenote von 8.24, Gesamtnote 8.34 ab.

Mutter

Gròas Mutter Glæsa vom Kranichtal ist eine prächtige und hinreißende Stute. Sie fällt aufgrund ihrer besinderen Farbe sofort ins Auge. Glæsa verfügt über ein kräftiges und kompaktes Gebäude mit einer klaren Dreiteilung. Sie zeichnet sich zudem durch eine gute Selbsthaltung und einer sehjr guten Form und einer guten Aufrichtung aus. Glæsa hat in 2011 und 2012 mit den Windfarbenden Gloria und Gustur jeweils das Siegerfohlen unserer Fohlenmaterialsprüfung gestellt.