Glanna ist die jüngste Beweohnerin unserer Weiden. Wer diese hübsche junge Dame sieht, kann gar nicht anders als zu Lächeln.

Exterieur

Glanna kann insgesamt als elegant und harmonisch beschrieben werden.

Charakter

Glannas Charakter ist fein sie verfügt über schnelle Reaktionen.

Gänge

Glanna präsentiert gleichviel guten Tölt wie Trab.

Ausbildungsstand

Glanna kann derzeit vorallem niedlich gucken.

Wer passt zu mir

Auf Grund ihrer guten Anlagen und ihrer guten Abstammung können wir uns Glanna sowohl als Pferd mit Turnier-potential, als auch in der Zucht vorstellen. Auf Grund der Leistungsbereitschaft und Ausdauer, die wir von ihrer Mutter und Großmutter und anderen Verwandten kennen, dürfte sie aber auch einem Freizeitreiter viel Freude bereiten.

Vater

Vater Bragi ist ein beeindruckender Isabell, der sich auf einigen Turnierplätzen schon seine Lorbeeren verdient hat. Neben seiner auffälligen Erscheinung besticht er besonders durch seinen Tölt, den er stets mit hoch-weiten Bewegungen und einer enormen Tempovarianz präsentiert.

Mutter

Glannas Glæsa ist eine prächtige und hinreißende Stute. Glæsa fällt aufgrund ihrer besonderen Farbe sofort ins Auge. Glæsa verfügt über ein kräftiges und kompaktes Gebäude mit einer klaren Dreiteilung. Glæsa zeichnet sich zudem durch eine gute Selbsthaltung und einer sehr guten Form und einer guten Aufrichtung aus.