Ómur

vom Kranichtal

Name: Ómur

Untertitel: vom Kranichtal

Übersetzung: Klang, der aus der Ferne kommt.

Geschlecht: Wallach

Geboren am: 15.04.2018

Farbe: Rotfalbe

Stockmaß: 139cm

FEIF-ID: DE2018122776

Vater: Hjalti vom Blitzberg

Vater Vater: Niklas vom Wiesenhof

Mutter: Odda vom Kranichtal

Mutter Vater: Laxnes vom Störtal

Beschreibung: Ómur ist ein bezaubernder Wallach, der einem sofort ein Lächeln auf das Gesicht zaubert. Er fällt nicht nur durch seine hübschen Abzeichen auf, sondern zeigt sich abenteuerlustig und gangstark. Er ist ein Top-Viergang-Wallach mit sehr leichtfüßigen Bewegungen.

Exterieur: Ómur kann insgesamt als elegant beschrieben werden. Er steht auf auf einem kräftigen Fundament. Seine Gelenke sind stark und sein hübscher Kopf mit den interessanten Abzeichen fällt sofort ins Auge.

Charakter: Vom Gemüt her ist Ómur aufgeschlossen, freundlich und eher sensibel, weswegen er in einigen Situationen noch Ruhe durch seinen Reiter benötigt. Gleichzeitig ist er immer klar im Kopf. Diese Eigenschaft macht ihn vor allem zu einem ganz tollen Reitpferd, welches auch für ganz vielfältige Abenteuer im Gelände zu haben ist. Er ist stets aufmerksam und möchte seinem Reiter sehr gefallen, lässt sich ganz leicht mit nur wenig Zügelkontakt reiten und macht bei jedem Ritt Spaß.

Gänge: Ómur hat vier immer abrufbare Gänge. Während der Schritt manchmal noch etwas kurz ist und und im Tölt noch nicht so ganz aus sich herauskommt, öffnet er sich im Trab und Galopp und entwickelt guten Schwung bei sehr schönen Bewegungen. Aber auch im Tölt lernt er immer gleichmäßiger zu werden. Grundsätzlich sind alle Gangarten weich zu sitzen.

Ausbildungsstand: Ómur hat seine Grundausbildung abgeschlossen, steht gut an den Hilfen und kann auf allen Plätzen und im Gelände alleine und in der Gruppe geritten werden. Er kennt Schenkelweichen und Rückwärtsrichten. Auch die Arbeit an der Doppellonge, sowie die Freiarbeit machen ihm große Freude.

Wer passt zu mir: Ómur sucht einen Menschen, der viel Spaß am Vorwärtsreiten und lustigen Abenteuern hat. Aufgrund seines sensiblen Charakters wäre ein bisschen Erfahrung hilfreich. Er ist sehr lernfreudig und lernfähig, da er ein Pferd ist, welches auch gerne mit seinem Reiter zusammen lernt und wächst. Reiter und Reiterinnen, die Freude an der dressurmäßigen Arbeit haben, finden in Omur ein ganz tolles Pferd. Aufgrund seiner eher kleinen Größe sucht Omur einen nicht allzu großen und schweren Reiter, möglicherweise auch einen oder eine Jugendliche.

Vater: Hjalti steht für eine unglaubliche Qualität der Gänge, vor allem in den Grundgangarten, gepaart mit einem starken und leistungsbereiten Charakter. Hjalti-Nachkommen sind  große, langlinige Pferde mit klarer Gangtrennung, die fließend zwischen Trab und Tölt wechseln können und einen coolen, stressfreien Charakter haben ohne dabei langweilig zu sein. Von seinen zahlreichen erfolgreichen Nachkommen sei hier nur  der amtierende Weltmeister  Meister in der V2 "Glæsir von Gut Wertheim" erwähnt.

Mutter: Odda  ist ein bezaubernde junge Dame , die ihren Betrachtern sofort ein Lächeln auf das Gesicht zaubert. Sie fällt nicht nur durch ihre hübschen Abzeichen auf sondern zeigt sich schon jetzt sehr gangstark, genau wie ihr Vollbruder Óskar, der dieses Jahr mit seiner Reiterin auf der DJIM den Deutschen Meistertitel in der V1 holte.

Pflegezustand: Der Pflege- und Futterzustand von Ómur ist sehr gut. Ómur ist wie alle von Kranichtal gezüchteten Pferde ekzemfrei und aus ekzemfreien Elternlinien. Er kann jeder Zeit besichtigt werden. Ómur steht zur Zeit in der Jungpferde- /Jungwallach-Herde.

Preiskategorie: A - bis 10.000€