Kvik

vom Kranichtal

Kvik vom Kranichtal

Name: Kvik

Untertitel: vom Kranichtal

Übersetzung: die Schnelle/ Wendige

Geschlecht: Stute

Geboren am: 16.05.2013

Farbe: Braunfalbe

Stockmaß: 146cm

FEIF-ID: DE2013222814

Vater: Ganti vom Maischeiderland

Vater Vater: Kolskeggur frá Kjarnholtum I

Mutter: Carla vom Kranichtal

Mutter Vater: Laxnes vom Störtal

Beschreibung:

Kvik ist eine äußerst charmante, FIZO-geprüfte Dauertölterin mit Wohlfühlfaktor. Sie ist 4-gängig mit einer gute Gangtrennung bei hochweiten Bewegungen im Tölt. Weitere aktuelle Bilder folgen in Kürze.

Exterieur:

Kvik ist eine große, kräftige Braunfalbstute mit harmonischem Gebäude und guten Proportionen. Sie ist langlinig und langbeinig, verfügt über klar abgesetzte Sehnen und große, gute Hufe. Augrund ihrer Größe deckt sie auch große Reiter optimal ab.

Charakter:

Kvik ist eine witzige, kecke Stute, die durch ihre Lauffreude begeistert. Sie ist freundlich, aufgeweckt und dem Reiter immer positiv zugewandt. 

Gänge:

Kvik ist sehr leichfüßig und bewegt sich gern. Sie verfügt über vier klargetrennte Gänge. Ihr Tölt ist sprudelnd bei schönen Bewegungen und taktklar bis ins mittlere Tempo vor allem aber butterweich zu sitzen. Hinzu kommen ihre schönen Grundgangarten, die immer abrufbar und taktklar sind. Sie wurde als Fohlen als Elite eingetragen und der Richter bescheinigte ihr schon damals viel sprudelnden Tölt und sehr gute Grundgangarten. In der gerittenen FIZO wurde besonders der klare Takt in Schritt und Galopp sowie die Geschmeidigkeit im Tölt herausgestellt.

Ausbildungsstand:

Kvik ist FIZO-geprüft, top ausgebildet und kann in allen Gängen am Zügel gehen. Kvik kennt das Reiten in der Halle, auf der Ovalbahn, dem Reitplatz und im Gelände sowohl alleine als auch in der Gruppe. Dabei ist sie immer regulierbar. Sie ist ein "Allrounder at it's best"

Wer passt zu mir:

Auf Grund ihrer sehr guten Ausbildung, ihres Gangmaterials und ihres ausgesprochen harmonischen Exterieurs stehen Kvik alle Türen offen - ob Sport, Luxus-Freizeitpferd oder Zucht. Kvik ist für jeden etwas, der Spaß am Reiten hat: Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Jugendlicher oder älterer Reiter, Kvik macht einfach Laune und bietet ein abwechslungsreiches Reiterlebnis.

Vater:

Kviks Vater Ganti vom Maischeiderland ist ein großrahmiger Fünfganghengst mit klar getrennten Gängen, viel natürlichem Tölt und einem sehr guten Charakter. Er war unter anderem Deutscher Meister 2002 im T2 und Gewinner des Zuchtchampionnats 2003.

Mutter:

Kviks Mutter Carla vom Kranichtal ist eine große und kompakte Braunfalb-Stute, die auf der Jungpferde-Basisprüfung Elite mit 8,06 gesamt beurteilt wurde. Auffallend ist ihre gute Halsform und ihr gutes Interieur. Das Handling von Carla ist immer sehr einfach. Dabei ist Carla stets leistungsbereit und zeigt viel Lauffreunde. Es handelt sich bei Carla um eine Viergängerin mit einem sehr guten Antritt aus der Hinterhand. Ihr Rücken ist dabei sehr beweglich und ihre Kopfhaltung ist sehr gut bei einer guten Aufrichtung. Zudem hat Carla eine gute Ganghöhe und -weite und hebt sich in der ganzen Vorhand.

Pflegezustand:

Der Pflegezustand von Kvik ist einwandfrei, zudem ist sie ekzemfrei und aus ekzemfreien Elternlinien. Kvik wird nach einer Zuchtpause gerade wieder antrainiert und hat derzeit ein paar Pfunde zu viel. 

Sonstiges:

Preiskategorie E