Hervir

vom Kranichtal

Name: Hervir

Untertitel: vom Kranichtal

Übersetzung: Krieger

Geschlecht: Hengst

Geboren am: 02.05.2017

Farbe: Graufalbe ohne Abzeichen

Stockmaß: 140cm

FEIF-ID: DE2017122699

Vater: Depill frá Votmúla 1

Vater Vater: Baldur frá Bakka

Mutter: Hela vom Kranichtal

Mutter Vater: Laxnes vom Störtal

Beschreibung: Interessanter 5-jähriger Depill frá Votmúla-Sohn mit echtem isländischen Spirit. Hervir erzeugt beim Reiter ein sehr sicheres und angenehmes Reitgefühl durch seine sehr gute natürliche Aufrichtung und seine Geschmeidigkeit im Genick. Sein sprudelnder Tölt ist extrem weich zu sitzen und macht einfach einen Riesenspaß.

Exterieur: Hervir verfügt über ein harmonisches Gebäude mit guten Proportionen und kräftigen Gliedmaßen. Er hat eine schöne Oberhalslinie und einen gut bemuskelten Rücken. Hervir ist leichtfuttrig.

Charakter: Hervir ist ein mutiges Pferd, was im Gelände gerne voran geht. Beim Reiten in der Bahn zeigt er sich sehr eifrig und möchte seinem Reiter stets gefallen. Hervir hat ein mittleres Temperament und ist immer gut regulierbar. Besonders hervorzuheben sind seine höflichen Umgangsformen, die er wohl von seinem Großvater Laxness geerbt hat: Auch von wenig erfahrenen Reitern lässt sich dieser junge Hengst gut auf die Weide führen.

Gänge: Hervir hat viel Takt in allen Gängen. Dabei sind alle Gänge gleichmäßig ausgeprägt und gut bis ins Mitteltempo reitbar mit kraftvollen weiten Bewegungen. Hervir ist dieses Jahr bereits erfolgreich Futurity-Fünfgang vorgestellt worden. Für den Pass muss er noch etwas mehr Kraft und Streckung entwickeln, alle anderen Gangarten sind mit Noten von 6,5 gleichmäßig gut bewertet worden. Noch steht er am Anfang seiner Karriere, bei weiterem Training ist hier Luft nach oben.

Ausbildungsstand: Hervirs Grundausbildung ist abgeschlossen. Er kann auf allen Plätzen und im Gelände sowohl alleine als auch in der Gruppe geritten werden. Hervir lässt sich sehr leicht am Zügel reiten und ist extrem elastisch im Tölt.

Wer passt zu mir: Wir können uns Hervir gut als Zukunftssportpferd vorstellen. Gerade für Turnieranfänger, die noch in den Turniersport reinwachsen möchten, ist er eine gute Wahl, weil Hervir sich schön zu präsentieren weiß. Aber auch als Zuchthengst ist er aufgrund seiner Abstammung von Depill frá Votmúla und Laxness vom Störtal interessant.

Vater: Depill frá Votmúla ist ein 5-gängiger Ausnahme-Spitzenvererber mit über 500 Nachkommen (Ehrenpreisträger), davon 10 Top-Nachkommen über 8.30 geprüft, außerdem über 35 gekörte Hengste und 2 Weltmeister in Zucht und Fünfgang. Vererbt nicht nur sein herausragendes Gangmaterial (9,5 für Pass, 9 für Trab, 8,5 für Tölt), sondern auch seine Charakterstärke und sein sehr gutes typvolles Gebäude.

Mutter: Hela vom Kranichtal ist eine elegant gebaute FEIF-geprüfte Laxness-Tochter, 5-gängig mit weiten Bewegungen und viel Fluss in allen Gangarten. In ihrer Materialprüfung wurde besonders ihre Leichtrittigkeit sowie ihre sehr schöne Form unter dem Reiter hervorgehoben.

Pflegezustand: Hervirs Futter- und Pflegezustand ist einwandfrei. Er ist deutsch gezogen und ekzemfrei.

Sonstiges: Hervir kann jederzeit besichtigt und Probe geritten werden.

Preiskategorie: C - bis 35.0000€