Merkur ohne Rotgen

Off
by

Unser imposanter Zuchthengst Merkur trägt keine Rotgen und daher ist keiner seiner bisher 33 Nachkommen ein Fuchs. Unter seinen Nachkommen befinden sich bisher:
4 Rappen
4 Leuchtrappen
9 Braune
2 Dunkelbraune
5 Braunfalben
2 Dunkelbraunfalben
5 Mausfalben
1 Windfarbend
Wir sind sehr froh, diesen großen, ausdrucksstarken Hengst in unserer Zucht zu haben und freuen uns sehr im kommenden Jahr die ersten seiner Nachkommen Fitz vorzustellen.Derzeit befinden sich zwei 4,5 jährige Merkur-Töchter im FIZO-Training, beide jetzt schon 150 cm groß und verfügen, wie ihr Vater, beide über einen beeindruckenden Bewegungsablauf.
Auf dem Beitrags-Foto ist die vierjährige Merkur-Tochter Gaefa zu sehen, die alle fünf Gänge mit sehr viel Vorhandbewegung und Leichtigkeit sowohl im Freilauf, wie auch schon unter dem Sattel, präsentiert.
Merkur deckt in der kommenden Saison wieder in der Herde. Der charmante, höfliche Hengst hat ein sehr ruhiges Herdenverhalten.
Merkur überzeugt natürlich durch sein exorbitant gutes Gebäude, durch seinen Fluss in den Gängen und durch seinen absolut braven Charakter. Dieser zeigt sich auch im Umgang und unter dem Sattel, derzeit ist Merkur etwas im Training unter einem zwölfjährigen Mädchen. Merkur weiß sich stets und in jeder Situation zu benehmen und kann von seiner jungen Reiterin sowohl vom Boden aus als auch unter dem Sattel immer problemlos gehändelt werden.
Merkur würde sich, wie auch unsere anderen Hengste, über weiteren Damenbesuch im kommenden Jahr freuen. Deckbedingungen auf Anfrage unter info@kranichtal.de