Kranichtalpferd wird Mitteleuropäischer Meister

Off

Super Saison für Leonie und Fylkir!

Eine wahrlich atemberaubende Saison hat der von uns gezüchtete rappwindfarbene Fylkir vom Kranichtal (V: Albert frá Strandarhöfði) in diesem Jahr hingelegt.

Auf der Deutschen Jugend-Meisterschaft (DJIM) wurden er  Deutscher Jugend-Meister in der Töltprüfung T2 mit einer Endnote von 7,0 Punkten.

Weiter ging es im Juli auf der Deutschen Erwachsenen-Meisterschaft (DIM) auf dem Gestüt Ellenbach in Kaufungen. Bei über 75 Startern in der Töltprüfung T2 haben sich die beiden mit einer Vorentscheidungs-Note von 7,10 bis ins C-Finale hochgekämpft und dann im Finale mit 7,29 Punkten den 13. Platz erreicht. Im Fünfgangpreis F1 ging es von der Vorentscheidung (7,03 Punkte) direkt ins A-Finale, in dem die beiden ihren 5. Platz mit einer Endnote von 7,14 Punkten gehalten haben. Damit war seine Reiterin  in beiden Prüfungen der beste Young-Rider. Mit diesen Erfolgen haben sich Leonie und Fylkir den dritten Platz in der Fünfgang-Kombination ergattert.

Am letzten Wochenende ging es für das Erfolgs-Duo weiter nach St. Radegund in Österreich zur Mitteleuropäischen Meisterschaft (MEM), dort liefen die beiden noch einmal mehr in diesem Jahr zur Hochform auf. Nicht nur der Sieg in der Töltprüfung T2 (Endnote 7,58) und der zweite Rang im Fünfgang F1 (Endnote 7,38) ging an die überragende Pferd-Reiter-Kombination, sondern auch der zweite Platz in der Fünfgang-Kombination.

Seitdem genießt Fylkir seine wohlverdiente Pause auf der Weide. Wir sind gespannt, welche tollen Ritte wir im nächsten Jahr von den beiden erwarten können und wünschen Dir, liebe Leonie weiterhin viel Spaß und Erfolg mit diesem tollen Pferd!